Kai Whittaker

Kai Whittaker vertritt seit 2013 den Wahlkreis 273 Rastatt/Baden-Baden in Berlin. Im Bundestag arbeitet er im Ausschuss für Arbeit und Soziales an der Zukunftsfähigkeit unseres Arbeitsmarktes.

Jung an Jahren, aber reich an Erfahrung

Der Bundestag ist das höchste deutsche Abgeordnetenhaus mit Sitz in Berlin. Die bisher letzte Bundestagswahl stand turnusgemäß am 22. September 2013 an. Der Wahlkreis Rastatt ist flächenmäßig einer der größten Wahlkreise in Baden-Württemberg und lebt von der Vielfalt seiner Städte, Gemeinden und Bewohner.

 

Auch die landschaftliche Vielfalt ist einmalig. Neben dem nördlichen Schwarzwald, einem Dorado für Wanderer, Radfahrer, Kletterer und Wintersportler, gibt es hier eine der größten Auenlandschaften Mitteleuropas. In der Rheinebene fühlen sich sowohl Fahrradfahrer als auch Wassersportler zu Hause. Erlebenswert ist auch die Reblandschaft um Bühl.

 

Seit 1990 vertrat Peter Götz den Wahlkreis Rastatt (273) als direkt gewählter Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Er wurde nach 23 Jahren intensiver und aufopferungsvoller Arbeit für den Wahlkreis und darüber hinaus  im Jahr 2013 von Kai Whittaker beerbt. Für die Nachfolge von Peter Götz hatte sich der außerordentliche Parteitag am 2. März 2013 in Rastatt in der BadnerHalle unter Teilnahme von weit mehr als 500 Mitgliedern mit einer deutlichen Mehrheit für den jüngsten Kandidaten, Kai Whittaker, entschieden. Er setzte sich im dritten Wahlgang gegen Johannes Hurst durch.

 

Mit Kai Whittaker ist der Wahlkreis ab dem Jahr 2013 mit dem derzeit jüngsten Bundestagsabgeordneten aus Baden-Württemberg in Berlin vertreten. Dass bei Kai Whittaker das Alter keine Rolle spielt, zeigt das große Vertrauen in ihn. Er ist zwar jung an Jahren, aber schon reich an politischer Erfahrung.

Ihr Abgeordneter im Bundestag

Kai Whittaker
07221 1858593
www.whittaker.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© CDU-Stadtverband Rastatt